Nach 49 (!) Jahren Betriebszugehörigkeit in den verdienten Ruhestand verabschiedet

Sep. 2020

Wir danken Herrn Matthias Schneider für seine langjährige Zusammenarbeit, seine Zuverlässigkeit, seine Unterstützung und Treue in fast 50 Jahren bei der Firma Hoppen.
Herr Schneider verbrachte sein gesamtes Berufsleben in unserer Firma, hat deren Entwicklung miterlebt und mitgestaltet und sich um ihren Erfolg äußerst verdient gemacht.
Nach der Ausbildung zum Kunstschmied, die er 1971 unter Theo Hoppen begann, schuf Herr Schneider zahlreiche großartige Werke, die von seinem außergewöhnlichen Erfahrungsschatz zeugen. Sein Wissen und die praktische Erfahrung sind beispiellos und werden für die Firma nur sehr schwer zu kompensieren sein, vor allem aber wird er der gesamten Belegschaft als Mensch fehlen.
Wir wünschen Dir, lieber Matthias, einen überaus wohlverdienten Ruhestand, den Du bei bester Gesundheit mit Deiner Familie genießt!

Image module
Image module

Reparatur und Aufarbeitung von Konrad Adenauer

Aug. 2020

Aufgrund eines Zusammenstoß mit einem LKW war die Standsicherheit der ca. 400 Kg schweren Statur nicht mehr gewährleistet.
Nach der Demontage wurden die Risse im unteren Bereich ausgearbeitet und fachgerecht repariert.
Zudem wurde der 2,30 Meter hohe Konrad Adenauer von Schmutzpartikeln gereinigt und erhielt somit eine Auffrischung der Oberfläche, bevor er nach ca. eineinhalb Monaten zu seinem Ursprungsort an St. Aposteln in Köln zurückkehrte.

Zu den Artikel: Bild | Kölnische Rundschau | report-K

Image module

Neue Schuhe für „den Alten“

Jun. 2020

Adenauer-Skulptur an der Apostelnkirche wird nach Unfall repariert.
Zu Lebzeiten wurde der junge Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer Opfer eines Verkehrsunfalls an der Aachener Straße. Sein Dienstwagen kollidierte mit einer Straßenbahn: Adenauer musste mehrere Monate im Krankenhaus und anschließend in der Kur verbringen. Das war 1917. Längst ist dem späteren ersten deutschen Bundeskanzler ein Denkmal in der Kölner City gewidmet – nach einem Verkehrsunfall befindet sich das allerdings auch in der Kur: Wir zeigen, wie „der Alte“ wieder fit gemacht wird.
Die Experten des prämierten Metall-Meisterbetriebs „Kunstschmiede Hoppen aus dem 65 Kilometer entfernten Dattenberg in Rheinland-Pfalz holten Adenauer in Köln vom Sockel und betteten die 400 Kilogramm schwere Bronzeskulptur auf eine Matratze im Lkw….

Zu den Artikeln: Kölner Stadt-Anzeiger | Express

Image module

Der Hahn ist zurück

Okt. 2019

In den Herbstferien war es endlich soweit.
Der Hahn kehrte zurück. Mit Kran und Straßensperrung, Spendenaktion und vorheriger Segnung wurden Kreuz, Kugel und Hahn wieder an ihrem angestammten Platz auf der Spitze der St. Lambertus Kirche in Bliesheim durch die Kunstschmiede Hoppen angebracht…

Image module